Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung
Unternehmen
Home > Unternehmen > Infocenter > Unternehmensnachrichten > Benefizkonzert
  1. Akkreditierung
  2. Unternehmensnachrichten
  3. Pressearchiv

Kulturförderung
GALAB unterstützte Benefizkonzert für Südafrika
30.09.2019 | Ein beeindruckendes Repertoire aus klassischen europäischen Opern und südafrikanischen Werken stand auf dem Programm, als fünf junge Solisten der Cape Town Opera (CTO) am 17. September im Rahmen des Rotary Benefizkonzert in den Kleinen Saal der Hamburger Leiszhalle luden.

Werke von Christoph Willibald Gluck, Vinzenzo Bellini, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss oder Jacques Offenbach standen ebenso auf dem Programm wie die der südafrikanischen Komponisten Sibusiso Njeza, Michael Barrett oder SBP Mnomiya.

Nach einer erfolgreichen Deutschland-Tour im Herbst 2017 mit großer Publikumsresonanz kehrte die Cape Town Opera im wieder für insgesamt vier Konzerte nach Deutschland zurück. Die bereits mehrfach auf Gesangswettbewerben ausgezeichneten Talente Lunga Hallam (Tenor), Hlengiwe Mhkwanazi (Sopran), Ané Pretorius (Mezzo-Sopran) und Brittanny Smith (Sopran) sowie Thando Zwane (Bariton) traten außer in Hamburg noch in Esslingen, Germering und Dortmund auf.

GALAB gehörte zu den Sponsoren des Konzerts „The Best of African Music, Oper(ette) & Musical”, dessen Erlöse sozialen Projekten in der Heimat der Künstler zugute kommen.

zurück zur Nachrichten übersicht